13.05.2018 - ITF Grade 2 - Torneo Internazionale Città di Prato (ITA)
Auch in Città di Prato konnte ich direkt im Haupttableau starten. In der ersten Runde stand das Glück auf meiner Seite und ich gewann knapp im Tiebreak des dritten Satzes gegen den Russen Ivan Denisov. In der zweiten Runde konnte ich gegen den Italiener Michele Vianello (als Nr. 15 gesetzt) gewinnen, bevor im Viertelfinal gegen den als Nr. 4 gesetzten Koreaner Minjong Park mein Turnier endete.
Auch im Doppel konnte ich zusammen mit Yannik Steinegger bis in den Viertelfinal vorstossen.


30.04.2018 - ITF Grade 2 - Torneo Bayer di Salsomaggiore (ITA)
Im italienischen Salsomaggiore war ich direkt für das Haupttableau qualifiziert. In der ersten Runde traf ich auf den Italiener Riccardo di Nocera. Leider verlor ich diese Partie knapp in 2 Sätzen mit 4:6, 6:7. Auch im Doppel verlor ich zusammen mit Jeffrey von der Schulenburg knapp im Champions-Tiebreak.


22.04.2018 - ITF Grade 2 - Plovdiv Cup in Bulgarien
Leider verlor ich in der ersten Quali-Runde gegen den Ukrainer Illya Beloborodko in drei Sätzen.


15.04.2018 - ITF Grade 2 - Haskovo Cup in Bulgarien
Die Qualifikation konnte dank drei Siegen ohne Satzverlust überstehen und habe mich so für das Haupttableau qualifiziert. Im Hauptfeld verlor ich aber in der ersten Runde gegen den starken Spanier Alejandro Vedri Asensi.
Auch im Doppel musste ich zusammen mit Yannik Steinegger in der ersten Runde die Segel streichen.19.03.2018 - ITF Malaysia: 1/4-Final im Einzel und Doppel
Die Qualifikation konnte dank zwei Siegen ohne Satzverlust überstehen und habe mich so für das Haupttableau qualifiziert. Im Hauptfeld konnte ich in der 1. Runde den Schweden Erik Grevelius mit 6:2, 6:4 besiegen. In der Runde 2 traf ich auf den als Nummer 7 gesetzten Amerikaner Christian Didier Chin. Auch dieses Spiel konnte ich siegreich gestalten. Im Viertelfinal war dann der Australier Dane Sweeny zu stark. Nach gewonnenem Startsatz musste ich leider als Verlierer vom Platz.
Im Doppel konnte ich erneut zusammen mit Yang Steinegger bis in den Viertelfinal vorstossen. Dort trafen wir auf das als Nr. 1 gesetzte Doppel aus Tschechien und verloren leider in 2 Sätzen.

12.03.2018 - ITF Grade 1 in Thailand
Nach überstandener erster Runde traf ich in der zweiten auf den starken Australier Rinky Hijikata, der bei den Australian Open Jr. Championships im Viertelfinal stand. Bei 35Grad im Schatten habe ich leider im 3. Satz verloren.
Im Doppel konnte ich zusammen mit Yannik Steinegger bis in den Viertelfinal vorstossen, wo wir leider im Champions-Tiebreak ganz knapp verloren.

12.02.2018 - Tennis Pro-Open Aargau in Oberentfelden
Dank meinem Sieg am ITF Turnier in Oberentfelden erhielt ich für dieses Turnier eine Wildcard für das Haupttableau. Leider konnte ich gegen die Nr. 4 des Turniers, Albano Olivetti (ATP-Nr. 338) aus Frankreich nicht reüssieren und verlor 4:6, 3:6. Damit blieb es mir leider auch verwehrt meine ersten ATP-Punkte zu sammeln.
==> Medienbericht SwissTennis
==> Videointerview
==> Vorschaubericht SwissTennis

03.02.2018 - Erfolgreiche Titelverteidigung bei den Swiss Junior Trophy
Nach meinem letztjährigen ersten Sieg auf ITF-Stufe gelang es mir, meinen Titel zu verteidigen. Als Nr. 2 gesetzt konnte nach zwei hartumkämpften Spielen im Halbfinal erfolgreich gegen Jonas Schär Revanche nehmen und qualifizierte mich somit für den Final, wo ich Arthur Bouquier (ITF-Nr. 226) mit 6:2, 6:4 durchsetzen konnte.
Auch im Doppel konnte ich zusammen mit Yannik Steinegger gewinnen.

14.01.2018 - Finalniederlage an den Junior Champions Trophy Winter
Als Nr. 3 gesetzt traf ich im Halbfinal auf die Nr. 1, Henry von der Schulenburg. Nach einem harten Kampf konnte ich mich am Schluss im dritten Satz durchsetzen. Leider unterlag ich im anschliessenden Final gegen Jonas Schar mit 6:7, 4:6.
Trotzdem war dies für mich ein erfolgreicher Einstieg in das neue Tennisjahr 2018.
==> Medienbericht SwissTennis